Dorade mit Mangold en papillote Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dorade mit Mangold en papilloteDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Dorade mit Mangold en papillote

Dorade mit Mangold en papillote
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Mangold
4 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 unbehandelte Zitronen Saft und abgeriebene Schale
4 Doraden küchenfertig, à ca. 350 g
8 entsteinte grüne Oliven
4 EL gehackte Petersilie
Jetzt kaufen!80 g Mandelblättchen
4 Pergamentpapiere große Stücke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Olivenöl erhitzen, Mangold unter Rühren ca. 5 Min. anbraten. Die Hälfte des Knoblauchs untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen.
2

Die Doraden waschen, trocken tupfen und auf jeder Seite 2 - 3 x schräg einritzen. Mit Zitronensaft beträufeln, innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Doraden mit etwas Mangold füllen. 

3

Oliven in Scheiben schneiden. Zitronenschale, restlichen Knoblauch, Petersilie, Mandelblättchen und 1 EL Olivenöl mischen, salzen und pfeffern.

4

Pergamentpapierstücke mit 1 EL Öl einstreichen, restlichen Mangold darauf verteilen, Doraden draufsetzen. Die vorbereitete Mischung draufgeben, mit Olivenscheiben bestreuen und mit 2 EL Öl beträufeln.

5
Das Papier locker zu Päckchen falten und die Fische im vorgeheizten Backofen (200°) in ca. 20 Minuten garen.