Eier-Speck-Törtchen aus Filoteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier-Speck-Törtchen aus FiloteigDurchschnittliche Bewertung: 2.91512

Eier-Speck-Törtchen aus Filoteig

Eier-Speck-Törtchen aus Filoteig
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2.9 (12 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Blätter Filoteig ca. 180 g
80 g zerlassene Butter
120 g Räucherspeck
½ Bund Schnittlauch ca. 15 g
75 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
350 g Frischkäse pur
6 Eier
50 g frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Filoteigblätter ausbreiten und 16 Quadrate (12x12cm) ausschneiden. 4 Quadrate mit etwas zerlassener Butter bestreichen, jeweils ein weiteres Quadrat darüber legen, erneut mit Butter bestreichen und wieder ein Quadrat darüber legen. So fortfahren, bis 4 Quadrate mit 4 Teigschichten entstanden sind. 4 gebutterte, ofenfeste Förmchen (á 7-8 cm Durchmesser) mit je einem Filoteigquadrat auskleiden.

2

Den Speck in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne auslassen und knusprig braten. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Sahne mit dem Frischkäse, 2 Eiern, den Speckwürfeln, den Schnittlauchröllchen und dem Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Die Masse in die Filoteigkörbchen geben und je ein aufgeschlagenes Ei darauf gleiten lassen. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen lassen. Herausnehmen, auf Platten anrichten und sofort servieren.