Pilztaschen aus Filoteig Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Pilztaschen aus FiloteigDurchschnittliche Bewertung: 3.61539

Pilztaschen aus Filoteig

Pilztaschen aus Filoteig

Pilztaschen aus Filoteig - Außen knusprig, innen schön aromatisch.

92
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (39 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Pilze putzen, sehr fein hacken. Schalotte und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

2

Kräuter waschen, trockenschütteln und Blätter fein hacken.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. Pilze und Kräuter zufügen, kurz mitdünsten, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

4

Filoteigblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und 16 Rechtecke (à 12 x 6 cm) ausschneiden.

5

Ricotta mit der ausgekühlten Pilzmasse verrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Ei trennen.

6

Jedes Rechteck zu einem Quadrat einklappen, 1–2 TL Pilzmasse in die Mitte geben, Ränder mit Eiweiß bestreichen und 2 gegenüberliegende Ecken zu einem Dreieck einschlagen. Ränder fest andrücken.

7

Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Eigelb verquirlen und Teigtaschen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in ca. 10 Minuten goldbraun backen. Wenden und in weiteren 10 Minuten fertigbacken.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie haben recht, die 16 Teilchen sind mit 6 x 6 cm nicht sehr groß, aber durch das zusammenklappen des Rechtecks liegt der Teig bereits doppelt.