Erdbeer-Joghurt-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-Joghurt-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 3.71537

Erdbeer-Joghurt-Terrine

Erdbeer-Joghurt-Terrine
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!8 Blätter weiße Gelatine
500 g Naturjoghurt
150 g Zucker
200 g Magerquark
2 EL Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Grand Marnier
150 ml Schlagsahne
300 g Erdbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit Zucker, Zitronensaft, Vanillezucker und Quark glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und mit dem Orangenlikör in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Etwas von der Joghurtcreme in die Gelatine rühren, dann mit der restlichen Creme gründlich verrühren, die Sahne steif schlagen und unterheben.

2

Die Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

3

Eine längliche, Halbrund Form (ca. 1 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen, die Erdbeerscheiben leicht überlappend in die Form legen und die Joghurtcreme darüber verteilen und glatt streichen. Die Terrine zugedeckt für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4

Zum Servieren die Joghurtterrine stürzen, Folie entfernen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden.