Erdbeertarteletts mit Schlagsahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeertarteletts mit SchlagsahneDurchschnittliche Bewertung: 41521

Erdbeertarteletts mit Schlagsahne

Erdbeertarteletts mit Schlagsahne
45 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
Für den Teig
125 g Mehl
Haselnüsse hier kaufen.125 g gehackte Haselnüsse
4 EL Honig
1 Prise Salz
125 g kalte Butter
1 Ei
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Förmchen
250 g Schlagsahne
2 EL Vanillezucker
400 g Erdbeeren
75 g Erdbeergelee
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl und die Nüsse auf die Arbeitsfläche häufeln, mit dem Zucker und Salz vermengen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kühl stellen.

2

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

3

Den Teig in acht gleich große Stücke teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und die gefetteten Tartelettförmchen (ca. 10 cm Durchmesser) damit auskleiden, den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen. Dann aus den Förmchen nehmen und völlig auskühlen lassen.

4

Die Sahne mit dem Vanillezucker cremig schlagen und auf die Törtchen verteilen. Die Erdbeeren waschen, putzen, trocken tupfen und auf die Sahne setzen. Das Gelee glatt rühren (nach Bedarf leicht erwärmen), über die Erdbeeren träufeln und servieren.