Fenchelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FenchelgratinDurchschnittliche Bewertung: 41530

Fenchelgratin

Rezept: Fenchelgratin
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 kleinere Fenchelknollen
500 ml Gemüsebrühe
500 g Tomaten
250 g Crème fraîche
2 Knoblauchzehen
50 g Schlagsahne
150 g geriebener Gouda
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 TL Essig
½ TL Zucker
1 EL Schnittlauchröllchen
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Fenchelknollen waschen, putzen, das Grün abschneiden und etwas davon beiseite legen. Die Knollen in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
2
In einem Topf die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Fenchelscheiben darin auf mittlerer Hitze zugedeckt ca. 8 Min. kochen, abgießen und abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen.
3
Tomaten waschen und in dicke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Fenchel- und Tomatenscheiben dachziegelartig einschichten und etwa 1 Tasse Gemüsebrühe darüber gießen.
4
Creme fraiche und Sahne in einem Topf mischen. Knoblauch schälen und dazupressen. Gouda zugeben, alles bei milder Hitze cremig rühren, dann vom Herd ziehen und das Eigelb einrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat, Essig und Zucker würzen, abschmecken.
5
Die Sauce über das Gemüse gießen und die Form mit Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen (200° Unter- und Oberhitze) ca. 15 - 20 Minuten überbacken. Zum Servieren den Auflauf mit Schnittlauchröllchen und Fenchelgrün bestreuen.