Fisch mit asiatischer Vinaigrette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fisch mit asiatischer VinaigretteDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Fisch mit asiatischer Vinaigrette

Fisch mit asiatischer Vinaigrette

Fisch mit asiatischer Vinaigrette - Wunderbar saftiges Filet mit exotischem Aroma.

333
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und nebeneinander auf eine große Platte legen.

2

Chinakohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden.

3

Für die Vinaigrette Zitronengras schälen und die weißen Enden fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, trockenschütteln und ebenfalls fein hacken. Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenwänden befreien und fein hacken. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken.

4

Limetten heiß abwaschen, trockentupfen und halbieren; aus einer Hälfte 1 EL Saft auspressen.

5

4 EL Öl mit dem Limettensaft, Reisessig, Zitronengras, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Chili und Koriander mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

6

Ein Stück Alufolie mit restlichem Öl einstreichen. Fisch mit der Hautseite nach unten sowie Limetten darauflegen und auf dem heißen Grill in ca. 15 Minuten langsam garziehen lassen.

7

Auf 4 Teller verteilen, mit Vinaigrette beträufeln und mit Chinakohl anrichten.