Fischragout mit Gemüse in Sahnesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fischragout mit Gemüse in SahnesoßeDurchschnittliche Bewertung: 41535

Fischragout mit Gemüse in Sahnesoße

Rezept: Fischragout mit Gemüse in Sahnesoße
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Zuckerschoten
150 g Kirschtomaten
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
Hier kaufen!1 cm frischer Ingwer
1 Dose Mais ca. 212 ml
2 EL Pflanzenöl
200 g frische Champignons
250 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL Crème fraîche
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 Spritzer Limettensaft
600 g weißes Fischfilet z. B Kabeljau, Rotbarsch, Heillbutt
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Gemüse waschen und putzen. Die Zuckerschoten schräg halbieren. Die Tomaten ebenfalls halbieren, das Weiße von den Frühlingszwiebeln hacken und das Grüne in schmale Streifen schneiden.

2

Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Den Mais gut abtropfen lassen.

3

In einem Topf das Öl erhitzen und das Weiße der Frühlingszwiebeln, sowie den Knoblauch und Ingwer anschwitzen. Die Zuckerschoten und Pilze zugeben und 2-3 Minuten mitbraten. Die Tomaten und den Mais unterrühren mit der Brühe und Sahne ablöschen, die Crème fraîche einrühren, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten köcheln lassen. Mit Limettensaft abschmecken.

4

Den Fisch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und auf die Gemüsesauce legen. Zugedeckt bei niedriger Temperatur 5-7 Minuten gar ziehen lassen. In vorgewärmte Teller angerichtet und mit Zwiebelgrün garniert servieren.