Früchte-Muffins Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Früchte-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Früchte-Muffins

Früchte-Muffins
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 säuerlicher Apfel z. B. Granny Smith
1 EL Zitronensaft
2 Aprikosen
100 g Blaubeeren
Für den Teig
2 Eier
80 ml Sonnenblumenöl
250 g Naturjoghurt
200 g Mehl
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g gemahlene Walnüsse
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
50 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 12 ofenfeste Förmchen mit Papierförmchen ausstellen.
2
Den Apfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und kleine Würfel schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft mischen. Die Aprikosen brühen, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Die Blaubeeren verlesen, waschen und trocken tupfen.
3
Die Eier in einer Schüssel verschlagen und mit dem Öl und Joghurt verrühren. Das Mehl mit den Nüssen, Salz, Backpulver, Zucker und Zimt mischen und mit der Eier-Joghurt-Mischung zu einem glatten Teig verarbeiten. Das Obst leicht mit Mehl bestauben, unter den Teig mischen und diesen in die vorbereiteten Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
4
Die fertig gebackenen Muffins aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus den Förmchen lösen und lauwarm oder kalt servieren.