Gebratenes Rindfleisch mit Paprika und Bärlauch im Wok zubereitet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Rindfleisch mit Paprika und Bärlauch im Wok zubereitetDurchschnittliche Bewertung: 41519

Gebratenes Rindfleisch mit Paprika und Bärlauch im Wok zubereitet

Gebratenes Rindfleisch mit Paprika und Bärlauch im Wok zubereitet
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Rindfleisch in Streifen schneiden, in eine Schüssel geben. Die Sojasoße, das Sesamöl, die Chilisoße und das Eigelb zugeben, alles gut vermengen und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde marinieren.

2

Zwischenzeitlich die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Chili waschen, nach Belieben die Innenhäute und Kerne entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und die Innenhäute entfernen, in Würfel schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch in mundgerechte Rauten schneiden und im kochenden Salzwasser 6-8 Minuten vor garen. Den Bärlauch wachen, trocken schütteln, die Stiele entfernen, halbieren und einige Sekunden blanchieren, eiskalt abschrecken und abtropfen..

3

Das Öl im Wok erhitzen und die Zwiebel mit der Chili, dem Paprika und dem Kürbis andünsten. Aus dem Wok nehmen und das Fleisch im restlichen Bratfett kurz anbraten. Das Gemüse wieder zugeben, vermengen, erhitzen. Bärlauch und Sesam untermischen, abschmecken, in Schälchen füllen und servieren.