Gedämpftes Fischfilet mit Gemüse und Kaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gedämpftes Fischfilet mit Gemüse und KaviarDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Gedämpftes Fischfilet mit Gemüse und Kaviar

Rezept: Gedämpftes Fischfilet mit Gemüse und Kaviar
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Fischfilets (à ca. 200 g) z. B. Weißfisch
1 EL Zitronensaft
Für das Ofengemüse
600 g kleine Kartoffeln
2 Möhren
2 kleine Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Zuckerschoten
Für den Fisch
150 ml Weißwein
1 Knoblauchzehe
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Außerdem
4 EL Keta-Kaviar
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und ziehen lassen. Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser ca. 15 Minuten vorkochen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das restliche Gemüse waschen und putzen. Die Zucchini der Länge nach in Scheiben, die Frühlingszwiebeln in 5 cm lange Stücke und die Karotte in Stifte schneiden. Ein Backblech mit Öl einstreichen, salzen und pfeffern. Die Kartoffeln abgießen, halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen. Die Karottenstifte, Zucchinischeiben, Zuckererbsen und Frühlingszwiebeln dazugeben. Im vorgeheizten Ofen schieben und ca. 15 Minuten garen.

2

In der Zwischenzeit den Wein in einem weiten Topf erhitzen und auf die Hälfte einkochen lassen. Den Knoblauch abziehen und dazupressen. Die Sahne zugeben und die Fischfilets hinein setzen, bei geringer Hitze ca. 5-8 Minuten gar ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse auf vorgewärmte Teller verteilen, den Fisch darauf anrichten. Die Soße mit dem Pürierstab etwas aufmixen, darüber geben und mit Lachskaviar und Petersilie garniert servieren.