Geflügelsuppe mit Spargel und Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geflügelsuppe mit Spargel und PorreeDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Geflügelsuppe mit Spargel und Porree

Geflügelsuppe mit Spargel und Porree
30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Suppenhuhn küchenfertig
1 Bund Suppengemüse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Lorbeerblätter
1 TL Pfefferkörner
1 Stange Lauch
1 gelbe Paprika
400 g grüner Spargel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Suppenhuhn gründlich waschen. Das Suppengemüse waschen, grob zerkleinern, mit dem Huhn in einen Topf geben und soviel Wasser aufgießen, dass das Huhn bedeckt ist.

2
Salz und Pfeffer sowie die Lorbeerblätter und Pimentkörner zugeben und die Suppe zum Kochen bringen. Sobald die Suppe kocht die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 1-1 1/2 Stunden köcheln lassen, den dabei entstehenden Schaum abschöpfen.
3
Nach Ende der Garzeit das Huhn aus der Suppe nehmen. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen, die Brühe durch das Sieb passieren, 1 l abmessen und in einem neuen Topf erwärmen. Den Lauch der Länge nach einschneiden, abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und in 0,5 cm kleine Würfel schneiden.
4
Das untere Drittel von dem Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden, die Stangen der Länge nach halbieren und zusammen mit den Zwiebelringen und den Paprikawürfel in der Hühnerbrühe 6-8 Minuten garen.
5
Das gekochte Huhn zerlegen, das Fleisch von den Knochen lösen, in Streifen schneiden und zusammen mit der Suppe in tiefen Tellern anrichten und servieren.