Gefüllte Lebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte LebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Gefüllte Lebkuchen

Gefüllte Lebkuchen
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
300 g Mehl
150 g Zucker
1 TL Backpulver
2 TL abgeriebene Zitronenschale
Hier kaufen!1 ½ Päckchen Lebkuchengewürz
75 g Honig
2 Eier
Für die Füllung
Hier kaufen!100 g Rosinen
Hier kaufen!4 cl Rum
50 g Pinienkerne gehackt
Hier einkaufen!50 g Mandelstifte gehackt
Haselnüsse hier kaufen.50 g Haselnüsse gehackt
Hier kaufen!50 g Zitronat gehackt
Hier kaufen!50 g Orangeat gehackt
Außerdem
7 EL Aprikosenkonfitüre
1 Ei
Jetzt bei Amazon kaufen!35 ganze geschälte Mandeln längs halbiert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl mit Zucker, Backpulver, Zitronenschale und Lebkuchengewürz vermischen.
2
Honig etwas erwärmen, mit den Eiern verquirlen und zur Mehlmischung geben und alles gut verkneten.
3
Rosinen in Rum einweichen.
4
Zutaten für die Füllung miteinander vermischen, Rosinen unterrühren.
5
Lebkuchenteig halbieren und je auf bemehlter Arbeitsplatte in backblechgröße ausrollen. Eine Platte auf ein gebuttertes Backblech legen, mit 6 EL erwärmter Marmelade bestreichen, dann die Füllung darüber verteilen, die zweite Teigplatte darüber legen und mit einer Teigrolle andrücken.
6
Die Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen (200°) auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen, herausnehmen und nach warm in kleine Quadrate mit ca. 2,5 cm Kantenlänge schneiden, auskühlen lassen, dann je eine Mandelhälfte mit Marmelade festkleben.