Gefüllte Räucherlachsröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gefüllte RäucherlachsröllchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Gefüllte Räucherlachsröllchen

Rezept: Gefüllte Räucherlachsröllchen
3 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g geräucherter Lachs in Scheiben
150 g Frischkäse
1 EL Schnittlauchröllchen
1 Tomate
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zitronensaft
100 ml Schlagsahne
Hier kaufen!3 Blätter Gelatine
Zum Garnieren
2 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Frischkäse mit Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren.
2
Tomate einige Sekunden überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in sehr feine Würfel schneiden, unter den Frischkäse mischen.
3
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
4
Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben und bei schwacher Hitze auflösen, Temperaturausgleich herstellen, unter den Frischkäse rühren, steif geschlagene Sahne unterheben und für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
5
Räucherlachsscheiben auf geöltes Pergamentpapier legen.
6
Die Creme in einen Spritzbeutel füllen und auf die schmale Seite der Lachsscheiben spritzen, aufrollen und ca. 2 Std. im Kühlschrank erkalten lassen.
7
Mit einem scharfen, nassen Messer schräg in Scheiben schneiden, auf Schnittlauch anrichten und servieren.