Gegrillte Kerbel-Kartoffeltaschen mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Kerbel-Kartoffeltaschen mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Gegrillte Kerbel-Kartoffeltaschen mit Pilzen

Gegrillte Kerbel-Kartoffeltaschen mit Pilzen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g mehligkochende Kartoffeln
100 g Mu-Err-Pilz Glas
100 g Enokipilz
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL frisch gehackter Kerbel
1 Ei
2 EL Crème fraîche
Muskat frisch gerieben
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
300 g Filoteig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen.

2

Die Pilze abbrausen, putzen und klein schneiden. Die Hälfte der Pilze fein hacken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Mit den Pilzen in 1 EL heißer Butter 2 Minuten farblos anschwitzen und von der Hitze nehmen.

3

Die Kartoffeln schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Die gebratenen Pilze, die restliche Butter, den Kerbel, das Ei und die Crème fraîche einrühren. Mit Salz und Muskat würzen. Eine flache Form mit Frischhaltefolie ausschlagen und diese mit Öl bepinseln. Die Kartoffelmasse darin etwa 2 cm dick gleichmäßig verstreichen. Auskühlen lassen. Aus der Form stürzen, die Folie abziehen und in 12 Dreiecke schneiden.

4

Den Filoteig in Streifen schneiden (ca. 20x12 cm). Je ein Teigdreieck auf das untere Ende legen und im Teig einschlagen. Die Ränder mit Wasser bestreichen und andrücken. Rundherum mit Öl bestreichen und in einer Grillpfanne von beiden Seiten je 3-4 Minuten goldbraun braten.

5

Die restlichen Pilze in 1 EL heißem Öl kurz anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6

Die Kartoffeltaschen mit den Pilzen angerichtet servieren.