Gegrillte Rotbarben im Weinblatt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrillte Rotbarben im WeinblattDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Gegrillte Rotbarben im Weinblatt

Gegrillte Rotbarben im Weinblatt
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Rotbarben innen und außen abspülen und trockentupfen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den Kräutern der Provence und dem Öl verrühren. Die Fische damit innen und außen einreiben und 30 Minuten kühl stellen.
2
Fenchel waschen, putzen und das Grün beiseite legen. Die Knolle vierteln, den Strunk entfernen und den Fenchel in dünne Streifen hobeln. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter zusammen mit dem Fenchelgrün fein hacken. Alles vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Die Zitronenscheiben halbieren und mit dem Fenchelgemüse in die Bauchöffnung der Fische legen.
4
Die Weinblätter abspülen und trockentupfen und eng nebeneinander gelegt ausbreiten. Die Fische salzen, auf die Weinblätter legen und die Blätter so
5
einschlagen, dass der Fischrumpf bedeckt ist, Kopf und Schwanz aber noch zu sehen sind. Die Blätter mit Küchengarn fixieren.
6
Die Rotbarben auf dem Grill ca. 4 - 6 Minuten braten, wenden und in weiteren 4 - 6 Minuten fertig braten. Die Fische noch einige Minuten neben dem Grill ruhen lassen und servieren.