Gemüsetaschen aus Blätterteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gemüsetaschen aus BlätterteigDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Gemüsetaschen aus Blätterteig

Rezept: Gemüsetaschen aus Blätterteig
45 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zusammen in heißem Öl glasig anschwitzen. Den Kürbis untermengen und mit der Brühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten leise weich köcheln lassen. Den Deckel wieder abnehmen und die Flüssigkeit fast vollständig einköcheln lassen. Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Aus dem Blätterteig (evtl. 3-4 mm dünn ausrollen) 12 Kreise (Durchmesser ca. 12 cm) ausstechen. Jeweils auf die Mitte etwas Füllung setzen. Die Ränder mit Wasser bestreichen und die Kreise über der Füllung zu Halbmonden falten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und damit die Taschen bepinseln. Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.