Getoastetes Walnussbrot mit Feige und Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Getoastetes Walnussbrot mit Feige und ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Getoastetes Walnussbrot mit Feige und Ziegenkäse

Rezept: Getoastetes Walnussbrot mit Feige und Ziegenkäse
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scheiben Walnussbrot (Brot mit eingebackenen Walnüssen)
2 EL weiche Butter
8 Scheiben Ziegencamembert oder Ziegengouda
Pfeffer aus der Mühle
4 reife Feigen
Kräuter nach Belieben (Brunnenkresse, Basilikum…)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°c ober-und Unterhitze vorheizen. Die Brotscheiben unter dem Backofengrill von beiden Seiten goldbraun rösten. Die warmen Brotscheiben mit etwas Butter bestreichen und mit Käse belegen, in 2-3 Teile schneiden. Noch einmal unter den Grill schieben, bis der Käse zerläuft.

2

In der Zwischenzeit die Feigen waschen, abtrocknen und vierteln. Jedes Brot mit Pfeffer würzen, mit einem Stück Feige belegen und im Ofen 2-3 Minuten erwärmen. Sofort, auf einem Brett mit Kräutern garniert, heiß servieren.