Glasierte Hähnchenkeule mit Honig und Ketchup Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasierte Hähnchenkeule mit Honig und KetchupDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Glasierte Hähnchenkeule mit Honig und Ketchup

Glasierte Hähnchenkeule mit Honig und Ketchup
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Hähnchenkeulen
½ Zitrone
2 EL Honig
1 ½ EL Worcestersauce
1 EL Butter
Hier kaufen!½ TL gemahlener Ingwer
200 g Ketchup
1 Knoblauchzehe
4 Hähnchenkeulen küchenfertig
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für das Blech
Für die Kartoffeln
600 g festkochende Kartoffeln
2 EL Pflanzenöl
2 Zweige Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Saft der Zitrone auspressen. Den Honig, die Worcestershire Sauce, die Butter, Ingwer und den Ketchup unterrühren. Die Knoblauchzehe schälen, durchpressen und zur Sauce geben. 1-2 Minuten aufkochen lassen und beiseite stellen.
2
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Hähnchenkeulen waschen, trocken tupfen, mit der Honig-Ketchup-Glasur bestreichen, auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten braten.
4
Die Kartoffeln waschen und ca. 25 Minuten dämpfen. Pellen, etwas abkühlen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne mit dem Öl goldgelb anbraten. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Hähnchenkeulen auf Tellern angerichtet servieren. Nach Belieben Ketchup dazu reichen.