Granatapfel-Joghurt-Eis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Granatapfel-Joghurt-EisDurchschnittliche Bewertung: 4.11539

Granatapfel-Joghurt-Eis

Granatapfel-Joghurt-Eis

Granatapfel-Joghurt-Eis - Orientalisch inspirierte Dessert-Idee.

222
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (39 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit der Schote, Kardamom, Zimt und Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd ziehen, durch ein feines Sieb pressen und erkalten lassen.

2

Joghurt mit Honig und Granatapfelsaft verrühren. Gewürzsahne steifschlagen, unter den Joghurt heben. Masse in eine flache Schale streichen und für 4 Stunden ins Gefrierfach stellen; in den ersten 2 Stunden alle 30 Minuten durchrühren.

3

In der Zwischenzeit Granatapfel halbieren, die Schale nach innen drücken und die Kerne mit einem Löffel vorsichtig herausheben, dabei die weiße Haut entfernen. Minze waschen und trockenschütteln.

4

Nach der Kühlzeit das Eis aus dem Gefrierfach nehmen, kurz antauen lassen, in einen Spritzbeutel mit großer Sternentülle geben und in 4 Gläser spritzen. Mit den Granatapfelkernen bestreuen und mit Minze garnieren.