Hackbraten mit Eiern und Möhren gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackbraten mit Eiern und Möhren gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.81534

Hackbraten mit Eiern und Möhren gefüllt

Hackbraten mit Eiern und Möhren gefüllt
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 dünne, kurze Möhren
Salz
1 Schalotte
1 kg gemischtes Hackfleisch
1 EL Senf
Salz
Pfeffer
2 Eier
2 EL Semmelbrösel
Semmelbrösel für die Arbeitsfläche
1 hartgekochtes Ei
2 EL Öl für das Blech und zum Bestreichen
250 g Brokkoli
250 g große Möhren
100 g Zuckerschoten
1 EL Butter
125 ml
Petersilienblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200° C vorheizen.
2
Die dünnen Möhren schälen und in kochendem Salzwasser 30 Sekunden blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Hackfleisch mit Schalotten, Senf, Salz, Pfeffer, Eiern und Semmelbrösel zu einem würzigen Fleischteig verarbeiten. Gut ein Drittel davon abnehmen, zu einer ovalen Kugel formen und auf eine mit wenig Semmelbröseln bestreute Arbeitsfläche flach drücken. Das Ei pellen und mittig auf das Hackfleisch legen, rechts und links davon je eine blanchierte Möhre platzieren. Den restlichen Hackfleischteig darauf geben, leicht andrücken und die Ränder gut verstreichen, sodass man keine Nahtstelle mehr sehen kann. Auf ein mit wenig Öl bestrichenes Backblech geben und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 45-60 Minuten garen, dabei mehrfach mit wenig Öl einstreichen.
3
Während der falsche Hase gart, das Gemüse vorbereiten: Brokkoli putzen, in Röschen zerlegen, in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abschrecken und gut abtropfen lassen. Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Möhrenscheiben in Butter 5 Minuten andünsten, leicht salzen, dann Brokkoli und Zuckerschoten zugeben und mitdünsten. Mit der Brühe aufgießen und bissfest fertiggaren. Mit dem falschen Hasen auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Petersilie garniert servieren.