Hähnchen mit roten Zwiebeln und Orangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit roten Zwiebeln und OrangenDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Hähnchen mit roten Zwiebeln und Orangen

Rezept: Hähnchen mit roten Zwiebeln und Orangen

Hähnchen mit roten Zwiebeln und Orangen - Perfekter Mix aus herzhaften und fruchtigen Aromen.

346
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenkeulen unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen.

2

Zwiebeln schälen, in schmale Spalten schneiden. Knoblauch schälen und hacken.

3

Für die Marinade in einem Topf Honig mit Orangensaft erwärmen, bis sich der Honig gelöst hat. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

4

Orange heiß abwaschen, trockentupfen und in Spalten schneiden.

5

Hähnchen mit Marinade einpinseln und in eine große Auflaufform legen.

6

Orangenstücke, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 50–60 Minuten garen, dabei gelegentlich wenden und mit Bratensaft bestreichen.

7

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter hacken und vor dem Servieren über das Gericht streuen.