Hähnchenbrust und Püree mit Pilzen und Wirsing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust und Püree mit Pilzen und WirsingDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Hähnchenbrust und Püree mit Pilzen und Wirsing

Hähnchenbrust und Püree mit Pilzen und Wirsing
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
500 g Wirsing
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g
150 g Austernpilz
150 ml Milch
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Den Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. In 2 EL Öl ca. 8 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in 2 EL Öl bei mittlerer Hitze 6-8 Minuten goldbraun braten.

2

Die Pilze putzen und im restlichen Öl 1-2 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln abgießen, zerstampfen, die heiße Milch, Butter und Wirsingstreifen unterziehen. Mit Salz und Muskat abschmecken und mit den Austernpilzen und Hähnchen angerichtet servieren.