Hähnchen mit Zitrone und Cherrytomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchen mit Zitrone und CherrytomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Hähnchen mit Zitrone und Cherrytomaten

Rezept: Hähnchen mit Zitrone und Cherrytomaten
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Zitronenhähnchen
2 unbehandelte Zitronen
500 g festkochende, junge Kartoffeln
700 g Hähnchenkeule küchenfertig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Kirschtomaten
Für den Dip
150 g Frischkäse
150 g Naturjoghurt
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehacktes Basilikum
1 TL frisch gehackter Zitronenthymian
Zitronensaft
Außerdem
½ Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Zitronen und Kartoffeln waschen, beides in Spalten schneiden und mit den gewaschenen Hähnchenkeulen auf einem Backblech verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten braten. Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Nach der Hälfte der Garzeit alles vorsichtig wenden, die Tomaten untermischen und mitgaren.
3
Für den Dip den Frischkäse mit dem Joghurt und den Kräutern verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Das Zitronenhähnchen mit den Kartoffeln und Tomaten in einer Schale anrichten und mit Basilikum garnieren. Mit dem Dip servieren.