Hähnchenbrust mit Walnüssen gefüllt dazu Sesamkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hähnchenbrust mit Walnüssen gefüllt dazu SesamkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Hähnchenbrust mit Walnüssen gefüllt dazu Sesamkartoffeln

Hähnchenbrust mit Walnüssen gefüllt dazu Sesamkartoffeln
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sesamkartoffeln
500 g festkochende Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier bei Amazon kaufen4 EL Sesamsamen schwarz und weiß
Für die Hähnchenbrüste
4 Hähnchenbrustfilets küchenfertig, ohne Haut, á 160-180 g
150 g zerpflückte Brotkrume von einem Weißbrot vom Vortag
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g gehackte Walnüsse
4 Frühlingszwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Mit Olivenöl einpinseln. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den Sesamsamen wälzen. Auf ein Backblech legen und im heißen Backofen ca. 30 Min. braten. Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer eine Tasche einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Krume mit den Walnüsse mischen und in die Filets füllen.

2

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, der Länge nach einschneiden und die einzelnen Zwiebelschichten lösen. Die gefüllten Hähnchenbrüste mit den einzelnen Lauchblättern umwickeln (entweder zusammenknoten oder mit Holzstäbchen feststecken). Auf ein eingefettetes Backblech legen, jeweils mit 1-2 EL Olivenöl beträufeln und im heißen Backofen ca. 20 Minuten braten. Zusammen mit den Sesamkartoffeln auf Teller anrichten und nach Belieben mit Rote Bete Salat servieren.