Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Rosenkohlpüree mit SesamkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61543
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln

Für 1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)

Rezept: Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln

Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln - Schneller Sattmacher: vegetarische Nervennahrung für Groß und Klein

487
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen (1 Erw. und 1 Kind, 1–6 Jahre)
8 Kartoffeln (à ca. 50 g)
300 g frischer Rosenkohl oder 200 g tiefgekühlter Rosenkohl
100 ml Apfelsaft
Salz
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Sesam hier kaufen!1 ½ EL Sesam (ca. 20 g)
100 g Frischkäse (13 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe mit Deckel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Muskatreibe, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Holzlöffel, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln: Zubereitungsschritt 1
1
Kartoffeln waschen, in einen Topf geben und zugedeckt in wenig Salzwasser etwa 20 Minuten garen.
Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln: Zubereitungsschritt 2
2
Inzwischen frischen Rosenkohl waschen, putzen und halbieren; tiefgekühlten Rosenkohl auftauen lassen. Rosenkohl mit dem Apfelsaft in einen weiteren Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Muskat dazureiben, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 12 Minuten garen.
Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln: Zubereitungsschritt 3
3
Gegarte Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und in Spalten schneiden.
Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln: Zubereitungsschritt 4
4
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Kartoffelspalten hineingeben, mit etwas Salz und dem Sesam würzen. Unter häufigem Wenden in 6-8 Minuten knusprig braun braten.
Rosenkohlpüree mit Sesamkartoffeln: Zubereitungsschritt 5
5
Frischkäse unter den Rosenkohl rühren. Alles mit einem Stabmixer pürieren und so viel Wasser zugeben, dass ein cremiges Püree entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, nochmals erhitzen und mit den Sesamkartoffeln servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Mit diesem Rezept konnte ich sogar Kindern den Rosenkohl schmackhaft machen. Etwas Saft zum pürieren übrig lassen und es schmeckt toll und ist ganz flott auf den Tisch gebracht.