0
Drucken
0

Himmel und Erde

Himmel und Erde
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
0
Noch nicht bewertet
Bewertungen anzeigen

Zutaten

für 4 Portionen
500 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
4 Gemüsezwiebeln
2 reife Äpfel z. B. Boskoop
2 EL Zitronensaft
600 g Blutwurst
100 g Butter
Pfeffer aus der Mühle
120 ml lauwarme Milch
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Die Zwiebeln abziehen und in schmale Ringe schneiden. Die Äpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

2

Die Blutwurst aus der Pelle entfernen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne 30 g Butter erhitzen und die Blutwurst ca. 10 Minuten unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

In einer 2. Pfanne ebenfalls 30 g Butter zerlassen und die Apfelscheiben darin 6-8 Minuten von beiden Seiten goldgelb braten. Herausnehmen, warm halten und die Zwiebelringe in der selben Pfanne ebenfalls goldbraun anbraten.

4

Die inzwischen fertig gegarten Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit der Milch und der übrigen Butter verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Püree zusammen mit der Blutwurst und den Apfelscheiben auf vorgewärmte Teller anrichten, mit etwas brauner Butter beträufeln und mit den Zwiebelringen garniert servieren.

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
29% reduziert: Das SodaStream Wassersprudler-Set Crystal
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
99,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages