Honigplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HonigplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Honigplätzchen

Rezept: Honigplätzchen
1 Std.
Zubereitung
13 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 50 Stück
Für den Teig
300 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene, abgezogene Haselnüsse
70 g getrocknete Pflaumen ohne Stein
30 g Aprikosen getrocknet, entsteint
Kakaopulver gibt es hier.1 TL Kakaopulver
150 g flüssiger Honig
1 Ei
1 Eigelb
Hier kaufen!3 TL Lebkuchengewürz
1 Ei zum Bestreichen
Zum Verzieren
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Backpulver mischen und Haselnüsse unterheben. Die Trockenpflaumen und Aprikosen mit dem Pürierstab fein pürieren. Pflaumen-Aprikosenmus, Kakaopulver, Honig, Ei, Eigelb und Lebkuchengewürz mit der Mehlmischung mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem festen Teig verkneten. Den Teig über Nacht zugedeckt bei Zimmertemperatur stehen lassen

2

Am nächsten Tag den Teig ca. 1 cm dick ausrollen und Monde, Sterne etc. mit Ausstechförmchen ausstechen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen. Ein Ei mit 2 EL Wasser verrühren und die Lebkuchen damit einpinseln. Im vorgeheizten Backofen (180°C, Umluft 160°) ca. 20 Minuten backen, dann herausnehmen gut abkühlen lassen.

3

Zum Verzieren Puderzucker mit 3–4 EL Wasser dicklich anrühren, in eine kleine Spritztüte geben und die Honigkuchen damit verzieren. Trocknen lassen.