Hühnerfrikassee mit Erbsen und grünem Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnerfrikassee mit Erbsen und grünem SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.21536

Hühnerfrikassee mit Erbsen und grünem Spargel

Hühnerfrikassee mit Erbsen und grünem Spargel
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g gegartes Hühnerfleisch
500 g grüner Spargel
200 g Erbsen TK
1 Zwiebel
2 EL Butter
2 EL Mehl
1 Schuss trockener Weißwein
400 ml Geflügelbrühe
2 EL Crème fraîche
2 EL frisch gehackter Kerbel
Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Kerbel für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hühnerfleisch würfeln. Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Erbsen auftauen lassen.

2

Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in heißer Butter 1-2 Minuten glasig anschwitzen. Mit dem Mehl bestauben und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe einrühren und aufkochen lassen. Den Spargel sowie die Erbsen zufügen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.

3

Zum Schluss das Fleisch, die Crème fraîche und den Kerbel untermengen und heiß werden lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kerbel garniert servieren.