Hummersuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
HummersuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Hummersuppe

Hummersuppe
45 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 große Hummer mit Schale
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
2 EL Pflanzenöl
2 Stängel Dill
1 Lorbeerblatt
3 Pfefferkörner
200 ml trockener Weißwein
1 l Fischfond
Salz
20 g Butter
2 EL Mehl
200 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
2 EL Hummerpaste
5 cl Weinbrand
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
2 EL gehackte Blattpetersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hummerscheren von dem Rumpf abdrehen bzw. mit einer Hummerzange abtrennen. Den Hummer mit einem großen scharfen Messer längs halbieren, das Fleisch aus dem Körper und den Scheren vorsichtig entfernen. Die Hummerschalen grob zerkleiner.

2

Den Knoblauch und die Schalotte abziehen und grob hacken. In einem großen Topf das Öl erhitzen, die Hummerschalen mit dem Knoblauch, der Zwiebel, dem Dill, dem Lorbeer und den Pfefferkörnern anschwitzen und unter Rühren 5-10 Minuten Farbe nehmen lassen. Mit 1/3 Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Erneut mit Weißwein ablöschen und wieder einreduzieren lassen. Den restlichen Weißwein mit dem Fond angießen und mit Salz würzen. Ca. 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3

Den Hummerfond durch ein feines Haarsieb passieren. In einem Topf die Butter zerlassen, mit dem Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit dem Fond ablöschen. 10-15 Minuten kochen lassen, die Sahne, die Hummerpaste, den Weinbrand und den Cayennepfeffer zufügen, kurz aufkochen lassen und abschmecken. Die Hummerstücke in den Sud legen, gar ziehen lassen und in Suppenschalen mit Petersilie bestreut servieren.