Ingwer-Kürbis-Suppe mit Chilifäden Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ingwer-Kürbis-Suppe mit ChilifädenDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Ingwer-Kürbis-Suppe mit Chilifäden

Ingwer-Kürbis-Suppe mit Chilifäden
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hokkaido-Kürbis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
Hier kaufen!1 TL frisch gehackter Ingwer
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL Walnusskerne
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
brauner Zucker
Chilifaden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Kürbis schälen, entkernen und würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen und fein würfeln. In heißer Butter die Kürbiswürfel, die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer anschwitzen und mit der Brühe und der Sahne ablöschen. Etwa 30 Minuten leicht köcheln lassen. Währenddessen die Walnüsse grob hacken und in einer heißen Pfanne ohne Öl anrösten.
2
Die Suppe fein pürieren, mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken und in Schüsselchen füllen. Mit den gerösteten Nüssen und Chilistreifen garniert servieren.