Kabeljau-Kartoffelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau-KartoffelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Kabeljau-Kartoffelauflauf

Rezept: Kabeljau-Kartoffelauflauf
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Frühstücksspeck
1 Bund Petersilie
800 g Kabeljaufilet
3 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 kg Kartoffeln
Butter zum Fetten der Form
200 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Frühstücksspeck in Streifen schneiden, auslassen und im eigenen Fett knusprig anbraten. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Die Fischfilets waschen, gründlich trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und etwas salzen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
2
In eine gefettete Auflaufform etwa die Hälfte der Kartoffeln schichten und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Hälfte der Petersilie und des Frühstücksspecks darauf geben und mit den Fischfilets bedecken. Anschließend den restlichen Speck, die verbleibende Petersilie und die übrigen Kartoffeln über den Fisch schichten. Wiederum mit Pfeffer und Salz bestreuen, mit Sahne übergießen.
3
Den Auflauf mit einem Deckel oder Alufolie bedeckt im auf 225 °C vorgeheizten Backofen garen. Nach etwa 20 Minuten die Alufolie entfernen und weitere 50 Minuten goldbraun überbacken.