Kartoffel-Brie-Spieße mit Tomatendip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Brie-Spieße mit TomatendipDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Kartoffel-Brie-Spieße mit Tomatendip

Kartoffel-Brie-Spieße mit Tomatendip
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 kleine, fest kochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Sonnenblumenöl
8 Holzspieße
100 g Briekäse oder Cambozola
1 EL frisch gehackte Rosmarin
Für den Tomatendip
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 döschen geschälte Tomaten ca. 400 g
½ TL getrockneter Thymian
4 getrocknete, eingelegte Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL fein geschnittenes Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, dann abgießen, kalt abschrecken und abkühlen lassen. Die Kartoffeln halbieren und auf Holzspieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Grill rundum in ca. 4 Minuten grillen. Zum Schluss den Brie in kleine Stücke schneiden und auf die Kartoffeln legen. Kurz mitgrillen, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Mit Rosmarin bestreut servieren.
2
Für den Tomatendip die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Alles sehr fein würfeln. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, sehr fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin einige Min. andünsten. Die Tomaten mit dem Saft zugießen. Die Tomaten mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Den Thymian und die zerkleinerte getrocknete Tomaten unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles offen ca. 20 Minuten köcheln lassen. In ein Schälchen geben und mit Basilikum bestreut servieren.