Kartoffelgratin mit Reblochon-Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgratin mit Reblochon-KäseDurchschnittliche Bewertung: 41527

Kartoffelgratin mit Reblochon-Käse

Rezept: Kartoffelgratin mit Reblochon-Käse
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg festkochende Kartoffeln
100 g Speck
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200 ml Milch
125 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
Muskat
200 g Reblochon
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2
Die Kartoffeln schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Den Speck in einer beschichteten Pfanne auslassen und wieder aus der Pfanne nehmen. Die Zwiebeln und die Kartoffelscheiben in das ausgelassene Fett geben und zugedeckt etwa 10 Minuten langsam goldbraun braten. Ab und zu vorsichtig wenden. Dann den Knoblauch untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Alles in eine Auflaufform füllen und darüber die Milch gießen. Creme fraiche darauf verteilen und den gewürfelten Käse darüber streuen. Im heißen Ofen 15-20 Minuten goldbraun überbacken.