Kebab vom Lamm mit Pitabrot und Joghurtsauce Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Kebab vom Lamm mit Pitabrot und JoghurtsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Kebab vom Lamm mit Pitabrot und Joghurtsauce

Kebab vom Lamm mit Pitabrot und Joghurtsauce

Kebab vom Lamm mit Pitabrot und Joghurtsauce - Probieren Sie die beliebten Teigtaschen doch einmal in der selbstgemachten Variante!

370
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce Joghurt mit Salz, Pfeffer und Garam Masala mischen.

2

Lammfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit 1 Prise Zimt, Salz, Pfeffer, frisch abgeriebenem Muskat und 1 EL Öl mischen. Knoblauch schälen und dazupressen. Gewürze in das Fleisch einmassieren und kurz marinieren lassen.

3

Inzwischen Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Gurkenhälfte waschen, schälen, längs halbieren, Kerne entfernen und Gurke in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

4

Salat mit Gurkenscheiben, Radieschen und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und mit Zitronensaft, restlichem Öl, Salz und Pfeffer mischen.

5

Fleisch in einer heißen Grillpfanne rundherum bei starker Hitze ca. 3–5 Minuten braten, herausnehmen, leicht abkühlen lassen und unter den Salat mengen.

6

Pitabrote in einer heißen Pfanne von beiden Seiten kurz anrösten, halbieren, jeweils eine Tasche einschneiden und aufklappen.

7

Brote mit Joghurtsauce bestreichen, mit der Salatmischung füllen und mit restlichem Joghurt servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Tolles Rezept!