Kekse mit Zitronen-Baiser Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kekse mit Zitronen-BaiserDurchschnittliche Bewertung: 4.11542

Kekse mit Zitronen-Baiser

Rezept: Kekse mit Zitronen-Baiser
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
Für den Teig
200 g Mehl
100 g Butter
23 EL Zucker
1 Prise Salz
1 EL Schlagsahne
Für die Meringue
2 Eiweiß
100 g Zucker
1 EL Zitronensaft
1 TL fein abgeriebene Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig Mehl mit Zucker und Salz mischen. Die Butter in Stücken zugeben und alles unter Zugabe der Sahne rasch zu einem Mürbteig verkneten. In Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen. Auf eienr bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen und Kreise mit gewelltem Rand (Durchmesser ca. 4-5 cm) ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und erneut kalt stellen.
2
Den backofen vorheizen auf 150 °C Ober-/Unterhitze. Die Eiweiße mit dem Zitronensaft schaumig schlagen, dabei nach und nach den Zucker zugeben und weiterschlagen, bis die Masse weiß glänzt und Spitzen zieht. Die Zitronenschale unterschlagen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und je einen walnussgroßen Tupfen auf die gekühlten Teigkreise spritzen. Das Blech in den Backofen schieben (mittlere Schiene) und im vorgeheizten Ofen etwa 30-40 Minuten backen.