Schoko-Nougat-Kipferl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Schoko-Nougat-KipferlDurchschnittliche Bewertung: 3.71538

Schoko-Nougat-Kipferl

Schoko-Nougat-Kipferl
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
100 g Butter
200 g Nussnugat
2 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
300 g Mehl
½ TL Backpulver
150 g Zartbitterkuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter mit dem Nougat verkneten. Eier, 1 Prise Salz, Vanillezucker und Puderzucker gut unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nach und nach unter die Nougatmasse kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. kalt stellen.

2

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in 5 Portionen teilen und diese jeweils zu einer etwa 50 cm langen, dünnen Rolle formen. Diese in jeweils 8 Stücke gleicher Länge schneiden und diese zu kleinen Hörnchen (Kipferln) formen und nebeneinander auf das Blech legen.

3

Die Kipferl im vorgeheizten Ofen bei (Mitte) in 10-15 Min. hellbraun backen. Kurz abkühlen lassen, mit einem breiten Messer vorsichtig vom Backblech heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kipferl mit den Spitzen in die Kuvertüre tauchen. Auf dem Kuchengitter gut trocknen lassen.

5

Zum Aufbewahren in eine Dose legen.