Kirschstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KirschstrudelDurchschnittliche Bewertung: 41528

Kirschstrudel

Kirschstrudel
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück (Strudel)
Für den Teig
150 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Öl
1 Eigelb
100 ml lauwarmes Wasser
Mehl für die Arbeitsfläche
Außerdem
750 g entsteinte Kirsche
Jetzt kaufen!70 g Puderzucker
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
flüssige Butter zum Bestreichen
2 EL Semmelbrösel
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gehobelte Mandeln
Butter für das Backblech
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Salz in eine Rührschüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, das Öl zugeben, das Eigelb zufügen und alles verkneten, dabei nur soviel lauwarmes Wasser unterschlagen, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Solange schlagen, bis sich der Teig vom Rand löst. Die Arbeitsfläche mit wenig Mehl bestauben und den Teig mit den Händen 10 Minuten kräftig durchkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1-2 Stunden ruhen lassen.

2

Für die Füllung die Kirschen mit Puderzucker und Zimt mischen. Den Strudelteig ausziehen, dazu auf die Arbeitsfläche geben, mit wenig Mehl bestauben, so dünn wie möglich ausrollen und anschließend mit den Händen bzw. Handrücken hauchdünn ausziehen. Den Teig mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Semmelbröseln und Mandeln bestreuen. Die Kirschen auf dem Teig verteilen, dabei rundherum einen Rand frei lassen, die Ränder an den schmalen Seiten einschlagen und das Ganze von einer langen Seite her aufrollen. Den Strudel mit der Nahtstelle nach unten auf ein dick mit Butter eingefettetes Backblech setzen und mit flüssiger Butter bepinseln. Bei 220° Grad 30 Minuten goldgelb backen, 10 Minuten ruhen lassen, dann erst anschneiden und nach Belieben mit Puderzucker bestaubt servieren.