Kraken-Carpaccio Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kraken-CarpaccioDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Kraken-Carpaccio

Kraken-Carpaccio
2 h.
Zubereitung
14 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg Krakenfleisch küchenfertig vorbereitet (mit langen Tentakeln)
2 l Weißwein
Hier kaufen!100 ml Weißweinessig
300 g Suppengrün (Bouquet garni)
½ Bund glatte Petersilie
1 Zweig Thymian
3 Lorbeerblätter
Salz
1 EL Pfefferkörner
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
2 EL Limettensaft
Pfeffer
Rucola geputzt
Radicchio geputzt
Jetzt kaufen!2 Limetten Filets
2 EL Tomatenwürfel (von gehäuteten und entkernten Tomaten)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Krakenfleisch in ein Küchentuch und mit der flachen Seite des Fleischklopfers ca. 10 Min. klopfen, dann den Kraken waschen, häuten und abspülen.
2
In einem Topf 500 ml Wasser mit Weißwein und Essig zum Kochen bringen. Suppengrün waschen, putzen und grob würfeln. Petersilie und Thymian waschen. Suppengrün, Kräuter und Gewürze zufügen und den Sud abschmecken. Kraken im heißen Sud in ca. 1 Stunde weich garen.
3
Kraken aus dem Sud nehmen und gut abtropfen lassen. Bei Bedarf etwas zerkleinern.
4
Eine Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen und das Krakenfleisch darin einschichten, die Folie darüber schlagen, mit einem Gewicht beschweren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
5
Zum Servieren das Krakenfleisch aus der Form und die Folie entfernen. Mit einem scharfen Messer oder mit der Aufschnittmaschine sehr dünn aufschneiden.
6
Aus Olivenöl, Limettensaft, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren und die Teller damit dünn ausstreichen. Die Krakenscheiben auf den Tellern anrichten und mit Rucola, Radicchiostreifen sowie Limettenfilets garnieren. Die Tomatenwürfel unter die restliche Vinaigrette rühren und das Carpaccio mit der Vinaigrette beträufeln