Lachsfilet mit Zucchini und Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet mit Zucchini und PistazienDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Lachsfilet mit Zucchini und Pistazien

Rezept: Lachsfilet mit Zucchini und Pistazien
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL geschälte Pistazien
1 Zucchini
600 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
1 EL Limettensaft
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pistazien hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2

Die Zucchini waschen, putzen, längs vierteln und in schmale Scheiben schneiden.

3

Den Lachs waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Würfel schneiden und mit Limettensaft beträufeln.

4

Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in der Pinienkernenpfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Zucchini zugeben, kurz anbraten, den Lachs zugeben, salzen, pfeffern und mitbraten. Mit dem Weißwein ablöschen, salzen, pfeffern und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Pinienkerne untermischen, abschmecken und auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.