Limetten-Mousse mit Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Limetten-Mousse mit HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Limetten-Mousse mit Himbeeren

Limetten-Mousse mit Himbeeren

Limetten-Mousse mit Himbeeren - Die fein-säuerliche Creme und die leckeren Beeren sind ein einfach unschlagbares Duo.

290
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
4 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
100 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!4 Limetten
500 g Buttermilch
Jetzt kaufen!4 EL Puderzucker (40 g)
Salz
400 g Himbeeren (frisch oder TK)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne halb steif schlagen. Limetten heiß abspülen, trockentupfen, 2 TL Schale abreiben, restliche Schale in Zesten abziehen. Saft auspressen.

2

Buttermilch mit Limettensaft (bis auf 2 EL), abgeriebener Limettenschale, 3 EL Puderzucker und 1 Prise Salz verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze auflösen, zur Buttermilch geben und sorgfältig unterrühren. Sahne unter-ziehen. In eine Schüssel füllen und für 3–4 Stunden kalt stellen.

3

Inzwischen für die Sauce Himbeeren auftauen lassen bzw. verlesen. Einige Beeren zum Garnieren beiseitelegen, den Rest durch ein Sieb streichen. Mit restlichem Limettensaft und Puderzucker verrühren.

4

Auf 4 Teller einen Saucenspiegel gießen. Mit einem Löffel Nocken aus der Limetten-Mousse abstechen, auf der Sauce anrichten und mit beiseitegelegten Himbeeren und Limettenzesten garnieren.