Linsen-Mango-Curry Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Linsen-Mango-CurryDurchschnittliche Bewertung: 41532

Linsen-Mango-Curry

Rezept: Linsen-Mango-Curry

Linsen-Mango-Curry - Exotischer Leckerbissen nicht nur für Veganer.

390
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten grob hacken, Knoblauch fein würfeln. Möhren schälen und klein würfeln. Ingwer schälen und reiben. Petersilie waschen, trockenschütteln, hacken.

2

Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Möhren und Ingwer darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten andünsten.

3

Linsen, Currypulver, Kurkuma und Kreuzkümmel zufügen und mit Brühe ablöschen. Kokosmilch zugeben, salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern und in Würfel schneiden. Kokosfruchtfleisch raspeln und etwa die Hälfte davon mit Mango und Petersilie zum Curry geben und in weiteren 5 Minuten garziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit restlichem Kokosfleisch garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Einfach, schnell und lecker. Bei guten Essern reicht es allerdings nur für 2 Personen.