Linsensalat mit Paprika und Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Linsensalat mit Paprika und RucolaDurchschnittliche Bewertung: 3.81568

Linsensalat mit Paprika und Rucola

Linsensalat mit Paprika und Rucola

Linsensalat mit Paprika und Rucola - Leckerer Sattmacher: Hülsenfrüchte, Gemüse und Salat als vegetarisches Highlight.

380
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (68 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Linsen in kochendem Salzwasser in etwa 20 Minuten weichgaren.

2

Inzwischen Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3–4) etwa 10 Minuten backen, bis die Haut Blasen wirft und schwarz wird.

3

Paprika herausnehmen, mit einem feuchten Geschirrtuch zudecken. Wenn die Schoten ausgekühlt sind, Haut abziehen, Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprikastreifen darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten anbraten. Knoblauch dazugeben und 2 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, beiseitestellen und etwas abkühlen lassen.

5

Linsen abgießen, gut abtropfen lassen und mit Balsamessig zu den Paprikastreifen geben und mischen. Rucola waschen und trockenschleudern.

6

Linsensalat auf 4 Tellern anrichten, mit Rucola garnieren und Parmesan darüberhobeln.