Marinierte Zwiebeln, Käse und Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Marinierte Zwiebeln, Käse und BrotDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Marinierte Zwiebeln, Käse und Brot

Rezept: Marinierte Zwiebeln, Käse und Brot
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 8 kleine Gläser
Für den Sud
60 g Zucker
3 geschälte Knoblauchzehen
35 ml Rotweinessig
35 ml Balsamessig
250 ml trockener Rotwein
2 Zweige Rosmarin
2 Lorbeerblätter
4 Wacholderbeeren
3 Zweige Thymian
Für die Zwiebeln
500 g Zwiebel
6 kleine Einweckgläser mit Deckel, Gummiring, Halteklammer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Zwiebeln diese schälen und in feine Ringe oder Halbringe schneiden.
2
Für den Sud den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Wenn der Zucker anfängt zu bräunen, die Zwiebeln und die Knoblauchzehen zugeben, kurz andnsten und mit Essig und Rotwein aufgießen. Die Kräuter zugeben und alles 5-10 Minuten köcheln lassen.
3
Den Backofen auf 130°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein tiefes Backblech 1 cm hoch mit warmem Wasser füllen und auf der untersten Einschubhöhe in den Ofen geben.
4
Die Kräuter und Knoblauchzehen aus der Zwiebelmischung entfernen, diese in die Weckgläser einfüllen, sofort verschließen und im Backofen 10 Minuten einwecken. Die Garzeit beginnt, wenn sich "Perlen" in der Flüssigkeit bilden. Die Zwiebeln dann langsam abkühlen und ca. 2 Tage ziehen lassen.