Marmorkuchen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
MarmorkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Marmorkuchen

Rezept: Marmorkuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion (Kranzform; 2 l Inhalt)
275 g Butter
150 g Zucker
1 Msp. Zitronenschale
2 EL Vanillezucker
5 Eier
125 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Jetzt kaufen!75 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
2 EL Milch
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kranzform ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.

2

Die Butter mit dem Zucker, Zitronenabrieb und Vanillezucker cremig rühren. Die Eigelbe nach und nach unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und mit dem Mehl, den Mandeln, der Stärke und Backpulver unter die Eigelbmasse ziehen. Etwa 1/3 des Teiges abnehmen und mit dem Kakao und der Milch vermengen. Die Hälfte der hellen Teiges in die Form füllen, glatt streichen, darauf den dunklen Teig geben und mit einer weitere Schicht vom hellen Teig abschließen. Mit einer Gabel in von unten nach oben kreisförmigen Bewegungen durch den Teig ziehen so dass ein Marmormuster entsteht. Im Ofen 50-60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen dann aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestauben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Das tut uns leid. Zu Ihrer Frage. Wenn 2 l Wasser in die Form passen ist die Größe für die Teigmenge richtig. Bei einer Springform ist es eine 26er-Form.