Mohn-Nuss-Brot zu Ostern Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mohn-Nuss-Brot zu OsternDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Mohn-Nuss-Brot zu Ostern

Mohn-Nuss-Brot zu Ostern
30 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Kastenform; 1,5 l
400 g Mehl
½ Würfel Hefe 21 g
½ TL Zucker
¼ l lauwarme Milch
50 g Butter
½ TL Salz
50 g Pistazien geschält
Haselnüsse hier kaufen.50 g Haselnüsse geschält
50 g Mohn gemahlen
1 Eigelb
Butter für die Form
Mehl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit dem Zucker und der Hälfte der Milch auflösen, in die Vertiefung geben, mit etwas Mehl vom Rand bestauben und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Butter zerlassen, mit dem Salz und der Milch dazugeben dazugeben und alles mit dem Knethacken gut durchkneten, bis sich der Teig vom Rand löst. Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Kastenkuchenform gut einfetten und mit etwas Mehl bestauben. Die Nüsse grob hacken und mit der Hälfte vom Mohn unter den Teig kneten. Länglich formen und in die Backform geben. Mit dem Eigelb bepinseln und mit dem restlichen Mohn bestreuen. Im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.