Mohn-Kartoffel-Brot und Konfitüre Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Mohn-Kartoffel-Brot und KonfitüreDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Mohn-Kartoffel-Brot und Konfitüre

Rezept: Mohn-Kartoffel-Brot und Konfitüre
40 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas Kastenform, 11x30 cm
200 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
150 g Mohn
2 Eier
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten weich garen. Abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und erkalten lassen. 130 g Mohn, die Eier, das Mehl und das Backpulver unterheben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig noch zu sehr an den Händen kleben, noch etwas Mehl hinzufügen.

2

Eine Kastenform mit Butter ausfetten und mit dem restlichen Mohn austreuen. Den Teig hineingeben, verteilen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, stürzen und in Scheiben geschnitten mit Marmelade servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Also ich muss gestehen, als ich die Frage stellte, war ich schon dabei das Brot vorzubereiten. Ich habe alles genau nach Rezept gemacht und habe es dann zur Sicherheit nur auf 160 Grad gebacken wegen der langen Zeit. Schlussendlich hatte ich es 50min drin und es war insgesamt schon zu hart geworden. 200 Grad halte ich dafür mit der angegebenen Zeit definitiv für zu lange. Trotzdem vielen Dank für das Feedback!