Nudelgratin mit Thunfisch und Mais Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudelgratin mit Thunfisch und MaisDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Nudelgratin mit Thunfisch und Mais

Nudelgratin mit Thunfisch und Mais
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g Penne
Salz
2 Staudensellerie
200 g Thunfisch Dose (im eigenen Saft)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 Tomaten
1 Ei
150 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
1 EL Crème fraîche mind. 30% Fettgehalt
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Schuss trockener Weißwein
50 g geriebener Käse z. B. Emmentaler
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2
Die Penne in Salzwasser sehr bissfest kochen. Den Stangensellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Thunfisch gut abtropfen lassen und zerpflücken. Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen und grob würfeln. Das Ei mit der Sahne und Creme Fraiche verquirlen. Die Schalotte, Knoblauch und Stangensellerie in heißem Öl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, etwas einköcheln lassen, dann mit Nudeln, Thunfisch und Tomaten vermengen, salzen, pfeffern und in feuerfeste Förmchen füllen. Mit der Eiersahne übergießen, darüber den Käse streuen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.