Nudeln mit Spinat, Tomaten und Hähnchenfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Spinat, Tomaten und HähnchenfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Nudeln mit Spinat, Tomaten und Hähnchenfleisch

Rezept: Nudeln mit Spinat, Tomaten und Hähnchenfleisch
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 EL Butter
1 EL Semmelbrösel
125 ml Milch
125 g Schlagsahne
1 EL heller Saucenbinder
2 EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
150 g Blattspinat (TK, aufgetaut)
200 g kleine Makkaroni
250 g Hähnchenbrustfilet
6 Cocktailtomaten
1 EL Öl
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Semmelbrösel in heißer Butter goldbraun rösten und beiseite stellen.
2
Die Milch mit der Sahne aufkochen und den Saucenbinder unterrühren. Den Parmesan untermischen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den ausgedrückten Spinat fein hacken und in der Sauce erwärmen.
3
Die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen und in die Käse-Spinat-Sauce geben.
4
Während die Nudeln garen das Hähnchenfleisch in Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hähnchenfleisch darin etwa 3 Minuten braten. Die Tomaten zugeben und kurz mitbraten. Mit 1 Prise Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken. Hähnchen und Tomaten unter die Nudeln und die Sauce mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und die gerösteten Brösel darüber geben.