Österliches Rührei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Österliches RühreiDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Österliches Rührei

Österliches Rührei
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
4 Eier
2 EL Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 TL gehackte Dillspitzen
2 EL Butter
1 Frühlingszwiebel fein gehackt
Zum Garnieren
Dillspitzen
1 kleine Tomate in Scheiben
1 Radieschen in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eier vorsichtig aufschla¬gen, Schalen mit heißem Wasser ausspülen, abtropfen lassen und zum Füllen beiseite stellen.
2
Eier mit der Sahne mit dem Schneebesen kurz durchschlagen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und den Dill unterrühren.
3
Butter in einer (beschichteten) Pfanne erhitzen, Frühlingszwiebeln darin anschwitzen, die Eiermasse hineingießen und leicht stocken lassen, dabei immer wieder mit einem Holzspatel zusammenschieben und wenden.
4
Gestocktes Rührei in die Eierschalen füllen und nach Belieben mit Dillspitzen und Tomaten- und Radieschenscheiben garnieren.
Top-Deals des Tages
B00MFR9YWQ KH 1500 2338801
VON AMAZON
Läuft ab in:
B0010V3M94 HGG 300 Niro (DE/AT) 2330910
VON AMAZON
Läuft ab in:
Der Beschützer feiner Blusen
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages